Liederabend am 09. Juni 2018

10.06.2018

Unter dem Motto "Heast a Liadle wo singan- Zehn Jahre Chorleiter Matthias Zankl" lud der MGV Mauthen zum Liederabend, am 09. Juni. 2018, ein. Nach zwei Musikstücken der "Strajacher Ziach" wurde das erste Lied, welches das Motto des Abends war, gesungen. Obmann Prünster Martin begrüsste alle anwesenden Gäste, unter anderem Ehrenobmann Sitar Peppo, Ehrenchorleiter Schwarz Herbert, Vzbgm. Zoppoth Josef, Gauobmann Krall Peter, sowie zahlreiche SängerInnen der benachbarten Chöre. Mit den Worten "Die Proben san nit immer leicht- für uns, und a poa graue Haare hat er a schon- wegen uns" bedankte er sich bei Chorleiter Zankl Matthias für die ersten zehn Jahre als Chorleiter. Nach zwei weiteren Liedern des MGV Mauthen begrüßte man den Jugendchor "VoChord" auf der Bühne. Unter der Leitung von Christina Assek und Vera Zwischenberger wurden die ersten Lieder hervorragend dargebracht. Als Sprecher führten Luser Daniel sowie Zankl Matthias durchs Programm. Ein amüsanter Augenblick war, als man beim Sololied "Da Bass" und der der Textzeile "... hob mir a Weible gnomm, in Gottes Nom..." unseren Herrn Pfarrer Dechant Mag. Krzyzsztof Nowodczynski recht herzlich begrüßen konnte. Premiere als Solisten feierten an diesem Abend Luser Daniel und Wassermann Fabian, mit dem Lied "Junga Tog" bei welchem sie von Krall Rene, einem Gastsänger aus Grafenstein, unterstützt wurden. Ein weiteres Highlight war das neu gegründete Quartett des MGV Mauthen, welches "Now let me fly" sang. Ebenfalls am Programm standen Ehrungen und so konnte Gauobmann Krall Peter folgende Sänger ehren: Christian Hohenwarter, Zotti Paolo, Kubin Rudolf, Schellander Albert, Einetter Tobias, Prünster Martin und Zankl Martin. Nach den verschiedenen Darbietungen der einzelnen Gruppen, welche von Kärnten über Irland bis nach Asien reichten, klang mit dem Lied "das Radl der Zeit" der offizielle Teil aus. Zwar war damit der Liederabend vorbei, jedoch wurde noch bis weit über Mitternacht gescherzt und geredet und es wurde ebenfalls noch das eine oder andere Lied gesungen. Sehr erfreulich war die Wettersituation. Obwohl ein wenig Regen vorhergesagt wurde, hielt es bis zum Schluss und die Veranstaltung konnte unter freien Himmel statt finden.

Der MGV Mauthen bedankt sich bei allen Mitwirkenden und Gästen und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.