Käsefest 2018

02.10.2018

Am 29. und 30 September 2018 war es wieder soweit: das 23. Käsefestival in Kötschach- Mauthen lief über die Bühne. Natürlich ließen sich das die Sänger des MGV Mauthen auch nicht entgehen und trafen sich am Samstag bereits um 11:30 Uhr im Probelokal, um dafür bestens gerüstet zu sein. 

Nach einer kurzen Probe und Einstimmung ging es dann weiter Richtung Hauptplatz Mauthen, wo bereits die Aufstellung zum diesjährigen Brauchtumsumzug  im vollen Gange war. Bestens gelaunt und ausgerüstet mit unserer Vereinsfahne startete man pünktlich um 13:00 Uhr in Richtung Rathaus von Kötschach-Mauthen. Ein weiteres Highlight waren unsere neuen Maketenderinnen, welche mit ihrem Charme die Chorkasse eine ein wenig auffüllten. 

Um den Sängern eine kurze Verschnaufpause zu gönnen entließ man sie Kurzerhand, damit das Festivalgelände erkundet werden konnte. Darauf traf man sich beim Stand der heimischen Bierbrauer wo die ersten Lieder erklangen. 

Topmotiviert ging es dann durchs Rathaus, wo man auch auf ehemalige Chorleiter und Sänger traf und diese  das eine oder andere Lied mitsangen. Mitlerweile zur Tradition geworden ist der Besuch im heimischen Museum, welches von Prof. Walther Schaumann errichtet wurde. Ihm, sowie seinen treuen Helfern und Mitarbeitern, zu Ehren, wurden dort einige Lieder angestimmt. Im Eingangsbereich des Rathauses beendete der MGV Mauthen seine Darbietungen mit dem Lied "Junga Tog".

Daraufhin traf man sich noch im Verpflegungszelt um für den restlichen Tag bestens gestärkt zu sein. Für viele der Sänger war dies jedoch nicht der Schluss dieser Veranstaltung und es erklangen noch bis in die Nachtstunden einige Lieder.

Wir bedanken uns bei der Marktgemeinde Kötschach- Mauthen, sowie beim Tourismusverein für die Einladung und freuen uns bereits auf 2019 wenn es wieder heisst: "Alles Käse".

Ein weiterer Dank gilt unseren Freunden und Gönnern die uns am Samstag die eine oder andere Runde an Getränken gesponsert haben.