"Freundschaft, Frohsinn und Gesang" 78. Gausingen in Grafendorf

18.06.2018

Unter dem Motto "Freundschaft, Frohsinn und Gesang", welches zugleich auch das Sängermotto des Gemischten Chores Grafendorf ist, trafen sich am 17.06.2018 die Chöre des Sängergaues Gailtal zum traditionellen Gausingen in Grafendorf. Die Sänger des MGV Mauthen liesen sich diesen Tag natürlich auch nicht entgehen. Mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche, umrahmt von der Sängerrunde Irschen, wurde dieses traditionelle Fest  würdevoll eröffnet. Ab 10:30 Uhr wurde mit den Einzelliedvorträgen der Chöre begonnen. Als "Bühne wurden ebenfalls die Pfarrkirche, sowie der Festsaal im Gasthof Jantschgi, genutzt. nach einpaar begrüßenden Worten durch Obmannstellvertreter Luser Daniel sang der MGV Mauthen "A bissl Glück" sowie seine "neue Hymne" den "Himalaja Marsch", welche bei den Zuhörern sehr gut ankam. Nach einem hervorragendem Mittagessen ging es gegen 13:45 Uhr zu den Gesamtchorproben. Eine große Ehre wurde unserem Chorleiter Zankl Matthias zugetragen, denn er durfte das Lied "Aus`n tiafastn Herz`n", gesungen von ca. 150 Männerstimmen, dirigieren. Um 14:00 Uhr wurde mit dem Festakt begonnen und im Anschluss erfolgte das Platzlsingen. Gegen 17:00 Uhr traf man sich wieder im Festzelt und es wurde noch bis in die späten Abendstunden gesungen. Man munkelt das der letzte Mauthner Sänger noch um 21:30 Uhr gesichtet wurde.


Der MGV Mauthen möchte sich auf diesem Weg beim Gemischten Chor Grafendorf, unter Obfrau Marie- Theres Puntigam und Chorleiterin Edith Obersteiner, recht herzlich für die Einladung, sowie bei der Grafendorfer Bevölkerung für die großartige Bewirtung bei den Platzln, bedanken. es war ein großartiger und schöner Tag und wir freuen uns bereits auf das Gausingen 2019 in Hermagor.

Hier gelangen sie zum Bericht und den Fotos auf meinbezirk.at